Home » Posūkyje - neišlėk by Audronė Urbonaitė
Posūkyje - neišlėk Audronė Urbonaitė

Posūkyje - neišlėk

Audronė Urbonaitė

Published 2005
ISBN :
Paperback
128 pages
Enter the sum

 About the Book 

Audrone Urbonaite Kurzroman Die Kurve kriegen schlug in Litauen ein wie eine Bombe. Vier Auflagen sprechen eine klare Sprache. Der Mut der Autorin, offen uber eine Frau zu sprechen, der infolge einer Krankheit die Geschlechtsorgane entfernt wurdenMoreAudrone Urbonaite Kurzroman Die Kurve kriegen schlug in Litauen ein wie eine Bombe. Vier Auflagen sprechen eine klare Sprache. Der Mut der Autorin, offen uber eine Frau zu sprechen, der infolge einer Krankheit die Geschlechtsorgane entfernt wurden und die sich im Operationssaal nur eines sehnlichst wunscht - noch einmal die Wonnen der Liebe zu erleben, erschutterte die Leser. Zwischen Krebsoperationen gehen ihr die Erinnerungen an ihre einsame Kindheit, der Inzest mit dem Vater, der die Familie verlassen hatte, und ihre eigenen suspekten Beziehungen zu Ehemann durch den Kopf. Die Frau begreift, dass ihr Leben in Kurze zu Ende sein konnte, und macht deshalb aus ihrer Krankheit in ihrem Herzen ein Clownerie-Schauspiel. Zum Opfer wird ein junger Doktor, den sie zu verfuhren beschliesst. Um nichts in der Welt gabe ich meinen Krebs her, denn dank dieser Krankheit bin ich glucklich geworden: ich habe aufgehort, die Menschen und meine eigenen unkontrollierbaren Impulse zu furchten, sagt die Autorin. Trotz des bedruckenden Themas ruft das Buch keine traurigen Gedanken hervor, denn es steckt voller komischer Details, Selbstironie und paradoxer Gedanken